FAQ - häufig gestellte Fragen

Ich bin noch keine 18 Jahre alt. Darf ich trotzdem Kunstnägel tragen ?

Ab dem 16 Lebensjahr, darf mit einer Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten auch eine Nagelmodellage oder Naturnagelverlängerung durchgeführt werden.

Ich kaue an den Fingernägeln, können künstliche Nägel, mich davon abhalten ?

Ja, gerade für Nagelkauer ist die Nagelmodellage eine Möglichkeit vom " knaubeln" wegzukommen. Allerdings, sollte in den ersten paar Monaten die Auffüllzeit auf 2 Wochen angesetzt werden, da das Nagelbett durch das "knaubeln", stark verkürzt bzw. auch beschädigt ist.


Was sind Gel - Nägel ?

Fingernagelgel ist ein Kunstharz auf Acrylbasis, der unter UV oder LED - Licht aushärtet. Das Material verbindet sich mit der obersten Schicht des Naturnagel` s - stabilisiert und schüzt.

In welchen Abständen ist eine Nachbehandlung bzw. Auffüllung nötig ?

Da der Naturnagel unter der Modellage ungestört weiter wachsen kann, muss die dadurch entstehende Lücke, alle 2 - 6 Wochen  regelmäßig aufgefüllt ( Refill ) werden.

Wie lange dauert eine Behandlung ?

Für eine Naturnagelverlängerung sollten Sie mit ca 1 1/2 Stunden rechnen, wobei sich die Behandlungszeit je nach Aufwand verlängern oder verkürzen kann.

Wie lang sollten Kunstnägel getragen werden ?

Sie dürfen die Kunstnagellänge und Nagelform frei bestimmen. Bei Neukunden ist am Anfang eine kurze Länge zu empfehlen, damit man sich an die neuen Nägel gewöhnen kann. 

Kann man Kunstnägel auch lackieren ?

Die Kunstnägel dürfen auch lackiert werden. Allerdings müssen Sie beim Entfernen des Nagellacks beachten, das nur acetonfreier Nagellackentferner verwendet werden darf, da sich die Kunstnägel bei anderen Nagellackentfernern auflösen können.

Was tun wenn ein Kunstnagel abbricht ?

Bitte keine Panik - rufen Sie mich an und wir vereinbaren kurzfristig einen Reparaturtermin.

Wie belasbar sind Kunstnägel ?

Die Kunsnägel sind 60 mal stabiler als die Naturnägel. Das heißt aber nicht, das diese unzerstörbar sind. Die Kunstnagellänge ist entscheident, und auch äußere Einflüsse, wie Autotüren, Betten machen etc. stellen eine Gefahr da.

Die Faustregel besagt: Muten Sie Ihren Kunstnägeln nichts zu, was Sie nicht auch Ihren Naturnägeln zumuten würden!

Müssen Kunstnägel gepflegt werden ?

Eine Pflege ist immer zu empfehlen, zum Beispiel regelmäßig etwas Handcreme und zusätzlich etwas Nagelpflegeöl verwenden, das macht die Hände und Nagelhaut weich und geschmeidig.

Können Kunstnägel Nagelpilz verursachen ?

Nein! Denn künstliche Fingernägel unterliegen den gleichen Bedingungen, wie die der Naturnägel. Wenn diese genau wie die Naturnägel gepflegt werden, und Sie der regelmäßigen Auffüllung nachkommen.

Sie möchten Ihre Kunstnägel dauerhaft entfernen ?

Auf keinen Fall sollten die Kunstnägel gewaltsam entfernt werden, da sonst ein erheblicher Teil des Naturnagels zu Schaden kommt. Vereinbaren Sie einen Termin, damit ich Ihnen die Gelschicht fachgerecht entfernen und den Naturnagel aufpolieren kann.

Warum sind die Naturnägel nach dem entfernen der Modellage dünn und weich ?

Das liegt daran, dass der Naturnagel zum größten Teil aus Keratin besteht, dieses härtet erst an der Luft aus. Hat man eine Nagelmodellage, so kann der Naturnagel nicht aushärten, deshalb ist der Naturnagel beim entfernen der Modellage sehr weich. 2 - 3 Wochen nach der Entfernung der Modellage, haben die Naturnägel wieder ihre ursprüngliche Festigkeit. In dieser Erholungsphase, empfehle ich einen Nagelhärter!

Es sind doch noch Fragen offen?

Das ist kein Problem, ich beantworte Sie Ihnen gerne, rufen Sie mich unter 0341 - 478 37 29 an

oder senden Sie mir eine E-Mail!

 

 

Ich vergebe keine Termine über E-Mail !


Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.